Posts Tagged ‘Lora Leigh’

Lora Leigh- Breeds- Info

Nachdem ich Lion’s Heat so verschlungen habe, habe ich mal nach Infos für das nächste Buch gesucht:

Styx’s Storm das im Oktober 2010 rausgekommen soll

Soweit ich mich erinnere ist Styx ein Wolf-Breed, der eine sehr starke Schwäche für Schokolade hat, wenn ich ihn jetzt nicht mit einem anderem Wolf-Breed verwechsle… 😉

Advertisements

Lora Leigh- Lion’s Heat (Breeds)

Orginaltitel:
Verlag: Berkley
ISBN:978-0425233801
Seitenanzahl: 368
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 6,00€
Erscheinungsjahr: 04.2010
Übersetzer:-

Inhalt:

The mating urge cannot be ignored…

Bad boy Jonas Wyatt knows it is fate that Rachel becomes his mate. He can sense it. He can also sense her reluctance. But she has little power over the mating heat of the Breeds. It is Jonas’s destiny to claim her. And nothing will stop him from having his way.

————————————————————————-

Meine Meinung

Okay, das Buch wurde angefangen und komplett am Stück durchgelesen (Und meine Sis ist zu dem Schluss gekommen, dass ich ohne Essen und Schlaf auskomme solange ich ein Buch habe 😉 ). Ich, wahrscheinlich genauso wie viele andere von euch, habe auf dieses Buch gewartet als gäbe es kein Morgen. Jonas ist einfach, der Breed-male schlechthin, ein manipulierender, egoistischer kalter Bastard, der nur auf sein Ziel aus ist und sich nichts um andere schert. In diesem Buch sieht man seine andere, sonst sehr gut versteckte Seite. Man sieht die Gründe hinter seinem handeln und der sonst so gefürchtete Boogeyman der Breeds wird einem noch schmackhafter gemacht als er eh schon ist. Seine mate, Rachel fand ich sehr amüsant, sie ist eine sture Frau mit einem starken Willen, die Jonas mehr als nur die Stirn bieten kann. Allerdings fand ich sie ab ungefähr 1/3 des Buches etwas unsympathischer, sie scheint etwas zu egoistisch zu handeln, sie liebt Jonas lässt aber zu, dass er ganz allein leidet und „fügt ihm noch zusätzlich Schmerzen zu“. Aber da ich ihre Beweggründe einigermaßen nachvollziehen konnte, war das nicht sooo ein großes Problem. Die heißen Szene fangen erst gegen Ende, des Buch richtig an und sind teilweise im vergleich zu vorherigen Bücher etwas „leichter“ gehalten. Und zu meiner Enttäuschung gab es gar keinen schönen Dominanzkampf, wie er sonst in viele Bücher vorhanden war. Meiner Meinung nach war Jonas in dieser Hinsicht nicht ganz der harte Breed, den ich mir eigentlich vorgestellt habe, er scheint gar kein Problem zu haben, dass Rachel irgendwie mehr die Führung hat, was mir gar nicht gefallen hat. Leider gibt es zu Beginn des Buches einige sehr große Timeraffer, was dazu führt, dass man grossteil des eigentlich Annäherns der beiden gar nicht mitbekommt (meiner Meinung waren die früheren Anfänge der Beziehungen immer die lustigsten, was hier allerdings zu kurz kommt.) Auch werden einige alte Charaktere aufgeführt, von denen man erwarten kann, dass sie bald auch ihre eigenen Geschichten bekommen. Cassie ist wieder da, und das sonst so verspielte „Kleinkind“-mäßige an ihr scheint einer etwas härteren Frau zu weichen. Ely kommt auch wieder vor, obwohl sie mir in diesem Buch einfach unsympathisch bis zum geht nicht mehr ist. Dane, mit seiner hoffnungslosen Liebe zu Harmony, Daniel der sich sehr seltsam verhält und schon mit seinen jungen Jahren in die Probleme eines Breeds und dessen unnatürlichen genetischen Lebens reingezogen wird. Und noch einige andere…. Auch werden neue Charaktere hinzugefügt, wobei ich sagen muss, dass es ein bisschen zu viel auf einmal waren, man hat irgendwie den Überblick verloren. Ich hoffe LL macht nicht nur noch eine Sammlung an Charas sondern führt sie wie am Anfang der Serie mehr aus, gibt ihnen ihre Ecken und Kanten… Man erfährt auch mehr über die Politische Seite der Breeds, und deren Interaktion darin, was allerdings offensichtlich nicht nur in einem Buch abgehandelt werden kann, ich hoffe in einigen der folgenden Bücher wird das Bureau of Breeds Affairs und deren Missionen noch ein bisschen mehr aufgenommen. Ansonsten kam es mir teilweise so vor, als habe LL nicht genug Seiten für ihre eigentliche Story gefunden, was doch schade ist. Die Feinde bleiben altbekannt und denken sich nur neue Gemeinheiten aus, deren Auswirkungen wohl auch noch in weiteren Bücher zur Sprache kommen werden… Die Story lässt sich leicht und einfach lesen, allerdings hatte ich am Ende mehr Fragen als Antworten. Natürlich hat auch Jonas seine Genetische Anomalie, wie fast jeder Breed vor ihm, und bringt die Docs zu grübeln, aber aufgelöst wird diese noch nicht. Auch bilden sich immer mehr Fragen, ich hoffe dass LL in ihren nächsten Büchern auch mal ein paar davon löst und mir nicht immer mehr Fragen aufgetischt werden. Obwohl ich auch sagen muss, dass das Off-Chart-feeling, dass ich mir von Jonas Buch erhofft hatte nicht ganz da war…hatte ich eine riesige Freude beim lesen und war mal wieder mitten in die Welt der Breeds hineingezogen und total gefesselt. Jetzt warte ich schon auf das nächste Zeichen des neuen Buches…

Für diejenigen die die Serie noch nicht kennen würde ich nicht raten mit diesem Buch anzufangen, da ein bisschen Hintergrundwissen doch von nöten ist.

Hier könnt ihr mal die chronologische Reihenfolge der Bücher sehen:

-> Breed Chronology

Happy

Juhu, mein Buch ist heute endlich angekommen 😉

Lion’s Heat ist da und ich habe natürlich auch gleich zum lesen angefangen. Bis jetzt bin ich richtig begeistert, wie nicht anders zu erwarten, Jonas ist einfach so000 eine Sahnetorte (natürlich mit extra viel Kalorien)  😀 😀 😀

Vorfreude….

Das muss ich einfach loswerden:

Nächsten Monat am 06.04.2010 erscheint Lion’s Heat von Lora Leigh, das 21. Buch ihrer Breeds Reihe, mit Jonas Wyatt. Auf dieses Buch habe ich seit Jonas ersten Erscheinen in der Breeds-Welt gewartet. Diesen Mann muss man einfach wunderbar finden.  Leider gibt es auf Lora’s Website nur ein ganz kleines excerpt, was mich schon richtig hibbelig auf mehr macht…

Lion’s Heat-Lora Leigh- excerpt

Ich glaube ich kann es jetzt schon fast auswendig aufsagen… *seufz*

Zum Glück habe ich Anfang April Ferien, so dass ich gleich das Lesen anfangen kann.. 😀

Ich sollte Schmerzensgeld von Lora erhalten, weil sie mich in eine Sucht getrieben hat….. XD