Posts Tagged ‘Gena Showalter’

Gena Showalter- Lords of the Underworld. The Darkest Lie

Orginaltitel:
Verlag: Mira
ISBN:  978-0778303824
Seitenanzahl: 448
Ausgabe: Taschenbuch
Preis:  6,64€
Erscheinungsjahr: 06.2010
Übersetzer:-

Inhalt:

Forced to his knees in agony whenever he speaks the truth, Gideon can recognize any lie—until he captures Scarlet, a demon-possessed immortal who claims to be his long-lost wife. He doesn’t remember the beautiful female, much less wedding—or bedding—her. But he wants to…almost as much as he wants her. But Scarlet is keeper of Nightmares, too dangerous to roam free. A future with her might mean ultimate ruin. Especially as Gideon’s enemies draw closer—and the truth threatens to destroy all he’s come to love…

——————————————-

Rezension:

Ich bin mal wieder so was von begeistert von Showalters Buch. Noch am selben Tag an dem ich es bekommen habe, war  es auch schon gleich wieder fertig. Wie immer war das Buch wunderbar geschrieben und hat mich richtig gefesselt, ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Allerdings glaube ich fast ich glühe noch ein bisschen nach von diesem Buch, denn mir will einfach nicht wirklich schlechtes zu der Geschichte einfallen…

Dann mal ein bisschen was zum Inhalt, allerdings werde ich hier nicht besonders viel schreiben können, da ich niemanden den Lesespaß vor raus nehmen will, also versuche ich mich generell zu halten:

Zu Beginn gleich schon mal: Ich mochte Scarlet irgendwie nicht, ich weiß auch nicht recht wieso aber sie war mir irgendwie richtig unsympathisch und ist mir während der Geschichte auch nicht wirklich wärmer geworden oder näher gekommen.

Gideon war so ein Leckerbissen. Ich mochte den kleinen Lügner ja schon zuvor jetzt aber erst recht. Was mir auch gefallen hat waren seine Bettszenen, mal die Kontrolle aufgeben wie? Seeeeehr interessant 😉

Auch fand ich die Idee das Nightmare und Lies ein Liebespaar sind richtig fantastisch. Und das Lies dann auch noch Scarlets Wahrheit-Lügen so super findet, sehr guter Aspekt. Gut gemacht Showalter!

Zu den anderen Erzählsträngen:

Also ich weiß ja nicht genau wo das mit Strider und dieser Immortal-Hunterin hinführen soll, aber bis jetzt was ich so gelesen habe gefällt mir das noch nicht so besonders. Wenn Showalter da die beiden irgendwie zusammenbringen will muss sie aber was richtig Gutes schreiben um mich wenigsten wie bei Scarlet auf eine „zwar unsympathisch aber trotzdem gute Heldin“ Stimmung zu bringen…

Über William erfahren wir auch noch ein bisschen mehr, nicht viel, und keine wirklichen Antworten aber kleine Hinweise und Andeutungen die doch auf einiges mehr von ihm erhoffen lassen, ich bin jetzt schon mal auf seine- hoffentlich bald- kommende Geschichte gespannt…

Amun hat ebenfalls einen eigenen Part in diesem Buch erhalten. Und OMG! Das ist alles was ich dazu sagen kann.. Wenn ich auch nur ein Wort mehr als OMG! Sage verrate ich schon viel zu viel, aber bitte bitte Showalter beeil dich mit deinen Büchern ich sitze wie auf heißen Kohlen wenn es um Secrets geht….

Zu den Göttern, vor allem von Rhea und Cronus, hört man auch ein bisschen mehr und Cronus wird einem langsam sogar fast schon sympathisch. Ob er wohl auch irgendwann mal ein HEA bekommt? Wäre sicher ein interessantes Buch zum lesen…

Bei Paris und Sienna wird es wohl auch bald Zeit eine Geschichte für die beiden zu schreiben. Kommt nach The Darkest Secret und The Darkest Surrender vielleicht dann ihr Buch?

Von Legion und Galen hört man auch ein kleines bisschen was, obwohl ich dazu sagen muss, dass mir nicht ganz gefällt wohin Galen sich entwickelt. Aber irgendwie ist es auch wieder gut, er verliert ein bisschen sein „mächtiger Gegner“-Bild und wirkt nicht so überstark sondern fängt an den Lords etwas mehr zu ähneln, nicht im Charakter sondern eher in der Verletzlichkeit…

Bei Torin gibt es auch immer mehr Hinweise, dass seine Heldin vielleicht wirklich eine Valkyre sein könnte? Wer weiß, wer weiß ich fände es eine super Idee, zumindest besser als wenn er mit Cameo zusammen kommen würde…

Abschließend kann ich nur sagen: Suchtpotential ist eindeutig hoch bei diesen Büchern, ich warte jetzt schon gespannt auf den nächsten Band (aber bis jetzt hat sich das warten ja immer gelohnt)….

Postbote sagt Guten Morgen!

Und hiermit lässt sich verkünden, dass sowohl Lover Mine von J.R.Ward sowei auch Into the Dark von Gena Showalter heute morgen angekommen sind.
Und das Klingeln hat erfolgreich meinen armen Daddy aus dem Schlaf geholt, während ich schön weitergeschlummert habe. 😀