Archive for DvD-Regal

[Tag 28]- Zum Glück wurde dieses Buch verfilmt!

Nun natürlich bin ich froh, dass zum Beispiel Filme wie Herr der Ringe verfilmt wurden, denn die Bücher dazu habe ich bis jetzt noch nicht gelesen und werde sie wahrscheinlich auch nicht mehr lesen, obwohl mir die Filme sehr gefallen haben 😉

Und natürlich diese hier:

Die BBC Version von Pride and Prejudice.

Sie ist wirklick sehr nah am Buch gehalten und natürlich ist die Lake-Szene eine der besten (obwohl sie nicht im Buch stand) 😀

Advertisements

Six Feet Under

Habe von meiner besten Freundin eine DvD zum anschauen bekommen . Meine Freundin meinte, sie sei ganz lustig und ich solle mir das doch auch mal anschauen. Und es klingt auch ganz funny:

Die Familie Fisher betreibt in Los Angeles ein kleines Bestattungsunternehmen. Nach dem Tod des Vaters kehrt auch Sohn Nate nach Hause zurück. Gemeinsam mit seinem Bruder David soll er das Unternehmen zukünftig leiten, was für Spannungen zwischen den beiden sorgt. Doch das sind nicht die einzigen Probleme: Während die Familienmitglieder nach dem Tod des Vaters versuchen, ihr Leben neu zu ordnen und wieder in den Griff zu bekommen, treten ihre ganz individuellen Macken und Eigenarten zutage, die auch durch Einfluss von außen immer neue Überraschungen bereit halten.

Bis hierhin klingt es noch ganz gut. Jetzt habe ich mir gestern den Großteil schon mal angesehen, und ich finde doch es ist etwas zu langatmig, kann sein, dass ich dass nur so empfinde, weil ich sonst nicht so wirklich viele Serien anschaue. Aber die Serie kommt nicht richtig in Schwung. Am besten finde ich immer noch die einzelnen Toten,deren kleine Geschichten, die dann anfangen Ratschläge zu geben. ( Am besten hierbei fand ich bis jetzt den Gangsterboy 🙂 )Die Familie Fisher an sich, war am Anfang noch sehr interessant, und mit all ihren Problemen und Macken sehr nett mit zu verfolgen, aber irgendwie blasst das mit der Zeit ab. Die in den ersten paar Folgen angebrachten Werbespots für Bestattungsunternehmens-zubehör waren auch sehr lustig. 🙂  Hätte ich nicht während dem Anschauen an meinem Kunst-Projekt gearbeitet, dann wäre mir die Serie sehr schnell auf die Nerven gegangen und ich hätte abgeschaltet….

So war sie eine ganz nette Hintergrundmusik, damit man nicht in aller Stille arbeiten musste, aber nichts was einen wirklich fesseln kann….

Heute Morgen:

Ich bin heute mal sehr früh für meine Verhältnisse aufgestanden. Und zwar schon um halb neun, dass ist eine meiner Macken. 😀 Wenn ich weiß, dass Post für mich kommt (vorallem bei Bücher auf die ich schon sehnsüchtig warte) schrecke ich morgens beim ersten Klingen an der Tür gleich aus meinem Schlaf hoch. Vorallem wenn nur meine Schwester und ich da sind, weil ich weiß, dass meine Sis nie an die Tür geht. Wenn mein Daddy da ist, dann kann ich immer noch weiterschlafen, weil ich dann genau weiß, dass er die Tür sicher öffnet. Aber da mein Daddy schon früh arbeiten musste, wurde ich schon sooo früh geweckt:

Heute(, in aller herrgottsfrüh) ist nämlich  noch ein verspätetes Ostergeschenk von meinem Patenonkel eingetroffen:

Richelle Mead- Vampire Academy2. Frostbite und Heroes Staffel2

Leider muss ich aber auch vermelden, dass Lion’s Heat noch nicht gekommen ist, aber es sollte bis spätestens Freitag eintreffen. Ich warte schon richtig hibbelig darauf. Kennt ihr das, wenn man sich in seine Kindertage zurück versetzt fühlt? So fühlt sich das warten auf mein Büchlein gerade an. Wie wenn man als kleines Kind Auto fährt und alle fünf Minuten fragt „Sind wir schon da? Wie lange denn noch?“, aber diese Vorfreude steigert nur die Begeisterung, wenn ich dann endlich das amazon-Paket auspacken kann 😉

Frohe Ostern!

Zuerst einmal will ich euch natürlich Frohe Ostern wünschen!

Bei uns zu Hause gab es erst mal einen ziemlich großen Brunch, aber das ist eher nicht so meins. Meine Eltern können recht viel essen zum Frühstück, ich aber nicht. Ich weiß, das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tage. 😉 Aber mir reichen meistens eine Tasse Schwarztee und zwei Scheiben Toast oder ein bisschen Müsli… Aber da heute Ostersonntag ist, gab es wie im Jahr davor (ich glaube das wird mittlerweile eine Tradition bei uns) auch einen Brunch. Ich glaube danach bin ich die Treppen regelrecht hochgekugelt 😀 Schließlich gab es das Geschenke auspacken, da meine Schwester schon älter ist und ich ja auch schon 17, haben meine Eltern auf das verstecken verzichtet aber Geschenke bekommen wir trotzdem noch 😉 Hier mal ein Bild:

Natürlich etwas Schoko, ein blauer Gelstift, Die DvD „The Last Samurai“, Den Insiderguide zu „Die Bruderschaft der Black Dagger- J.R.Ward“, ein neues Zahlen-Fahrradschloss (da mein altes in die Fahrradspeichen gekommen ist und man die Nummern gar nicht mehr lesen kann…), eine Cactuskerze (was ziemlich mieß von meiner Mum war, denn ich habe keinerlei Talent mit Pflanzen, deshalb hat meine Schwester gemeint meine Mum sollte mir doch einen Cactus geben, der sei leicht zum pflegen aber meine Mum scheint mir nicht mal das zuzutrauen deshalb hat sie mir eine Kerze in Cactusform gegeben… 😀 😀 :D)…….Bis jetzt hat der Tag schon mal richtig Spaß gemacht, mal sehen was es heute Abend noch schönes gibt…. Das einzig leidliche ist, dass nun in einer Woche die Ferien schon wieder um sind -.-„

Gips ade…und was sonst noch so…

So! Die Gipsschiene ist weg! Jetzt ist eine andere kleinere Schiene dran. Mein Fuß war ganz blau-lila (Ich glaube, da wurde mein Blutfluss abgeschnürt…).Jetzt geht es aber mittlerweile wieder, obwohl der Gummizug, der neuen Schiene auch ganz schön reinschnürt. Am wohlsten und besten wird es sich wohl erst ganz ohne irgendeine Schiene anfühlen. Vorm Schiene abnehmen und duschen(*seufz* ich glaube nicht, dass sich etwas Wasser jemals so gut angefühlt hat, jeder der mal einen Gips oder eine Schiene hat weiß wovon ich rede…) musste ich allerdings Mathe lernen. Schon mal vom Skalarprodukt gehört? Nein? Glück gehabt! ^^ Gute zwei Stunden lang Mathe pauken ist echte Schwerstarbeit und ich bin immer noch nicht fertig, muss morgen noch weiterlernen… Auch sind heute noch (allerdings schon morgens) drei neue Dvds für mich gekommen:

Königreich der Himmel, 300 und Alexander

Freue mich schon richtig darauf sie alle an einem gemütlichen Abend oder Nachmittag anzuschauen. Heute will allerdings meine Mum einen Krimi im TV anschauen. Deshalb muss das wohl noch bis zum nächsten Wochenende oder den Ferien warten… Auch haben wir heute doch kein Sushi gegessen, sondern Wollwürstchen, Nürnberger, Salat, Brezen und dann noch Caffee (in meinem Falle Schwarztee) und Kuchen(Mohn), war aber trotzdem richtig lecker… Jetzt gehe ich auch mal TV schauen (Wilsberg…)…