WirrWarr-Gedanken die 2.

Genau wie beim ersten Mal, laut lesen macht mehr Spaß 😉

Vergessen? Hast du schon mal vergessen? Vergessen? Was? Ich weiß nicht. Etwas eben. Mich. Dich? Mich, ich vergesse mich? Meinst du es so? Nein, mich. Mich. Vergessen. Du vergisst dich. Wie?  Ich weiß nicht. Wissen während vergessen ist schwer. Es ist das Einzige was einem hilft. Hilft? Man nicht weiß sonder alles vergisst, zerstört man sich selber irgendwann. Mich… Ja mich vergessen. Es ist traurig und schwer, so wie voller Schmerzen. Nein. Nein? Nein, es ist schön, nichts mehr wissen zu müssen, alles vergessen zu können. Schön? Es tut weh. Weh? Wenn man seine Freunde, seine Familie, sein zuhause und dann sich selber nicht mehr weiß. Sich nicht mehr erinnern kann. Wieso? Um zu existieren reicht vergessen aber zum Leben brauchen wir das Wissen. Wissen? Ich glaube: Ich würde gerne wieder einmal wissen. Was? Wie? Was? Was würdest du gerne wissen? Warum? Warum was? Warum ich vergessen wollte? Weshalb alles vergessen? Was ist geschehen? Wer wählt freiwillig das Vergessen, anstatt das Leben. Vergessen? Vielleicht war es einfacher. Einfacher? Ja, einfacher zu vergessen als es immer wieder zu wissen. Wissen kann tödlich sein. Kann es? Ja gewiss aber es ist eben so, lieber leben mit tödlicher Gewissheit als Existieren während dem Vergessen. Also, lieber nicht Vergessen. Doch. Doch? Nein. Nein? Was nun. Ohne Wissen ist es schön aber auch gefährlich. Ich weiß nicht, ohne Wissen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: