Richelle Mead- Vampire Academy 1 (Blutsschwestern)

Orginaltitel:
Verlag: Razorbill
ISBN:978-1595141743
Seitenanzahl: 336
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 7,10€
Erscheinungsjahr: 08.2007
Übersetzer:-

Klappentext:

St. Vladimir’s Academy isn’t just any boarding school—it’s a hidden place where vampires are educated in the ways of magic and half-human teens train to protect them. Rose Hathaway is a Dhampir, a bodyguard for her best friend Lissa, a Moroi Vampire Princess. They’ve been on the run, but now they’re being dragged back to St. Vladimir’s—the very place where they’re most in danger. . . .

Rose and Lissa become enmeshed in forbidden romance, the Academy’s ruthless social scene, and unspeakable nighttime rituals. But they must be careful lest the Strigoi—the world’s fiercest and most dangerous vampires—make Lissa one of them forever.

—————————————————————————-

Meine Meinung

So das Buch ist fertig! Was nicht besonders schwer war, ich habe es in einem Rutsch durchlesen können. Der Schreibstil ist ganz im Jugendbuch Stil gehalten und lässt sich somit einfach und flüssig lesen. Zumindest in meiner englischen Version, über die deutsche kann ich da gerade wenig sagen.

Gleich am Anfang wird man mitten in die Handlung „hineingeschmissen“ und obwohl es zuerst etwas schwer fällt die ganzen Unterschiede von Strigoi, Dhampire, Moroi und Wächtern zu begreifen und zu verinnerlichen, kann man darüber hinwegschauen, da durch den flotten Beginn, das ganze Hintergrundwissen etwas zurückgestellt wird. Sobald das Schulleben der Charaktere beginnt, kommen mehr Erklärungen und man wird etwas mehr in die Welt reingeführt und erhält mehr Einblick, was schon mal sehr positiv für die Buchaufteilung spricht. So werden Grossteil der manchmal etwas langweiligeren Schulszenen mit Hintergrundwissen über die Welt und Charaktere gefüllt, sodass die kleine Flaute an Spannung gar nicht richtig auffällt oder stört…

Rose eher offene, impulsive und manchmal auch stürmische Art passt ganz gut zu ihrem ganzen Charakterbild (leider konnte ich mich nicht besonders mit ihr identifizieren aber das liegt wohl eher daran, dass wir einfach total unterschiedliche Charaktere sind). Ihr handeln konnte man aber immer sehr gut nachvollziehen.
Das selbe galt zwar auch für Lissa, allerdings wie Chibi schon sagte ist deren Wandlung auch für mich teilweise zwar verständlich aber auch irgendwie- annoying- mir fällt gerade einfach keine besseres Wort ein, auch finde ich sie verlässt sich etwas zu stark auf Rose, Vertrauen ist ja schön und gut aber irgendwo sollte man auch einen Punkt machen.
Dimitri war natürlich eine richtige Sahnetorte mit einer Menge Kalorien *hmmm * sabber* wie man sich einen richtigen Wächter vorstellen würde.
Aber auch Christian fand ich sehr gut, meiner Meinung hat er noch einiges an Entwicklungspotential, was man gut in den nachfolgenden Bücher ausgestalten  könnte.
Aber was auch auffällt ist die typische Charakterwahl:
Die rebellische und aufmüpfige Hauptperson, die schüchterne und liebe Highschoolqueen, der coole und störrische Aussenseiter und der ältere super coole Leherer (in diesem Fall Wächter) der sich vom Rest der Erwachsenen abhebt… ich würde mir wünschen, dass die Charaktere noch ein bisschen mehr Ecken, Kanten und Tiefgang für sich in den folgenden Bänden entwickeln…

Das Ende fand ich schon etwas vorausschaubar, aber das hat nicht besonders gestört, durch die gute Story Schreibweise, gab es eigentlich auch keinen Punkt wo ich gesagt hätte „ He du dumme Nuss mach doch mal die Augen auf, dass ist doch so offensichtlich..“ So gesehen war es ein positiver Auftakt einer neuen Reihe, der einen schon neugierig auf den nächsten Band macht.

Ich freue mich auch schon auf den zweiten, den ich dann wohl zu Ostern bekommen werde 😉


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: