Anfang-Ende- Und zurück in den Krieg…

Ich war heute beim Arzt. Dem Chirurgen für meinen linken Fuß, eigentlich hieß es, dass ich die Gipsschiene heute weg bekomme aber daraus wurde nichts. Ich muss die Schiene jetzt noch bis Freitag tragen, und ab Samstag muss ich dann noch eine andere Schiene (Sockenartig, wo man den Fuß nur nach vorne und hinten aber nicht seitlich bewegen kann..) tragen. Diese Schiene kann ich dann aber auch für kurze Zeit ablegen, zum Beispiel beim duschen (bis jetzt musste ich um die Gipsschiene eine Art Folie und Plastikhülle drumlegen, sehr ungeschickt und umständlich…).  Aber ich muss trotzdem noch bis mindestens 30.03 mit Stützen laufen! Und ich habe so gehofft diese Dinger heute wegzubekommen und endlich wieder einigermaßigen normal laufen zu können… Aber daraus ist leider nichts geworden. Das heißt ich darf jetzt noch ein einhalb Wochen mit Krücken in der Schule herumlaufen, was wirklich… *grrr* Der Spruch, die Schule gleiche einem Schlachtfeld ist durchaus richtig, und Verletzte haben es im Krieg immer schwer nicht? Ich habe in meinem Leben noch nie so oft „Danke“ sagen müssen (zu den netten Ausnahmen die einem helfen), aber teilweise sind mir die anderen die meine Stützen einfach ignorieren fast lieber. Ich habe schon am zweiten Tag nachdem ich meine Gipsschiene bekommen habe bemerkt, dass ich einer dieser Menschen bin die immer in Bewegung sein müssen, und die überhaupt nicht damit zurecht kommen, wenn sie auf Hilfe anderer angewiesen sind… Aber was soll man machen, mit den Stützen ist man wirklich stark eingeschränkt… So leicht sollte man sich aber nicht geschlagen geben. Zwei Wochen Krieg mit Krücken habe ich schon hinter mir, noch ein einhalb werde ich ja wohl locker schaffen 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: